img-header-teenation-tuerkei

Teenation Türkei

Tee ist nach Wasser das beliebteste Getränk der Welt. Seit Jahrhunderten aufgrund seines entspannenden Charakters genossen, weiß man heute um die wertvollen Inhaltsstoffe des Aufgussgetränks und die positiven Auswirkungen auf Körper und Geist. Minerale und Vitamine stärken die Gesundheit, Antioxidantien kräftigen das Immunsystem. 

Jährlich werden weltweit etwa 3,4 Mio. Tonnen Tee produziert. Die Türkei ist nach Indien, China, Kenia und Sri Lanka das fünftgrößte Anbaugebiet der Welt. Mehr als die Hälfte der türkischen Teeproduktion stammt aus dem Hause Çaykur.

Die Unternehmensgeschichte von Çaykur ist so alt, wie die industrialisierte Teeproduktion in der Türkei selbst. Die erste Tee-Fabrik wurde im Jahr 1947 in der Hafenstadt Rize in Betrieb genommen. Seither steht Çaykur mit Tradition und langjähriger Erfahrung für höchste Standards und feinste Qualität. Regelmäßige Kontrollen der gesamten Produktionskette garantieren hochwertige Produkte.

Çaykur verfolgt das fortschrittliche und ehrgeizige Ziel, die gesamt Teeproduktion bis zum 100 jährigen Bestehen der Türkei im Jahre 2023 auf organische Produktion umzustellen.

Das Land am Übergang von Europa und Asien ist zudem u.a. Weltmarktführer für die Erzeugung von getrockneten Feigen und Aprikosen.

Lesen Sie auf den Folgeseiten mehr über die Geschichte des Tees in der Türkei, über die Stadt Rize und über unseren Bio-Tee, der durch besondere klimatische Bedinungen völlig frei von chemischen Mitteln oder Pestiziden ist.